Über uns

Willkommen auf unserer Seite Bildschirm.de! Auf dieser Seite bieten wir Ihnen einen kleinen Überblick an was die Website „Bildschirm.de“ überhaupt ist und welche Inhalte von uns zu erwarten sind.

 

Über Bildschirm.de

Bildschirm.de ist ein deutschsprachiges Online-Magazin. Wir behandeln primär, wie der Name schon vermuten lässt, Themen rund um Bildschirme, Monitore, Fernseher/TV-Geräte und generell Heimkino. Bildschirm.de ist nicht nur eine Website, zusammen mit unserem kleinen Team betreiben wir auch zahlreiche Social-Media-Kanäle und sind auch auf Messen anzutreffen.

Bildschirm.de Logo
Unser Logo – Logo von Bildschirm.de

 

Unsere Inhalte

  • Informative und gründliche recherchierte Wissensartikel und Ratgeber sind bei uns Ehrensache. Gleiches gilt für einfach verfasste Anleitungen und Begriffserklärungen, damit jeder Leser auf seine Kosten kommt.
  • Außerdem bieten wir echte Testberichte (z.B. Monitor-Tests) an, bei welchen das Produkt auch tatsächlich getestet wurde. Mehr über unsere Tests
  • Eigenes Foto- und ggf. Videomaterial zu getesteten Produkten auf der Website sowie unseren Social-Media-Kanälen: Instagram, YouTube & Twitter.
  • Umfangreiche Kaufberatungen welche die Besucher bei ihrer Kaufentscheidung unterstützen sollen.
  • Austausch mit der kleinen Community und Support von den Autoren direkt im Kommentarbereich!

 

Ursprünge von Bildschirm.de

Was viele nicht wissen ist, dass wir nicht immer unter der Adresse Bildschirm.de zu finden waren. Bildschirm.de hat seinen Ursprung auf der Seite „4kmobile.de“ oder „4KMOBILE“. Auf 4kmobile.de haben wir schon damals primär Artikel zu den Themengebieten Monitore, TV/Heimkino und Multimedia publiziert. Das Projekt war damals hauptsächlich als kleines Blog-Projekt von dem Gründer Andreas Jäger und einigen freien Autoren betrieben worden.

Über uns - Bildschirm.de Ursprünge

Die Besucherzahlen stiegen stetig und der gesamte Blog drehte sich immer noch fast nur um die oben genannten Themen. Da wir auf 4kmobile.de eben fast ausschließlich Inhalte zu Bildschirmen, Monitoren und Multimedia veröffentlichten, haben wir uns dazu entschieden einen Namenswechsel vorzunehmen. – Wir waren mit dem Domain-Namen „4kmobile.de“ unzufrieden und zum Thema unserer Artikel passt er auch nicht.

Nach mehreren Monaten Verhandlung konnten wir den Namen Bildschirm.de erwerben und somit stand dem Umstieg nichts mehr im Weg. Nun wollen wir unter Bildschirm.de eine der größten Online-Magazine und Portale zum Thema Bildschirme/Monitore, Fernseher und Heimkino werden. Nach unserem Relaunch im Februar 2021 ging die Seite nun endgültig live.

 

So finanzieren wir uns

Wie jedem Bewusst sein wird, verursacht das Betreiben einer Website einiges an Kosten (Webhosting, Software, Zahlungen an unsere Redakteure, etc.). Uns ist es aber wichtig, dass unser gesamtes Angebot an Inhalten kostenlos und frei zugänglich für jeden bleiben soll. Aus diesem Grund monetarisieren wir die Inhalte unserer Website mit mehreren Varianten.

Eine Variante sind Werbelinks, auch bekannt unter Affiliate-Links. Diese Links sind z.B. in unseren Texten eingebaut. Gelangt nun ein Nutzer über einen unserer Werbelink zu einem unserer Werbepartner (z.B. Amazon, Otto.de, Alternate.de) und tätigt einen Kauf, erhalten wir ggf. eine kleine Provision. Dabei entstehen keine zusätzlichen Kosten oder sonstige Nachteile für den Nutzer. Eine vollständige Auflistung unserer Werbepartner ist unter dem Reiter „Werbelinks“ zu finden.

Neben diesen Werbelinks schalten wir zudem noch Banner-Werbung. Hierbei achten wir stets darauf, dass diese nicht die Nutzererfahrung auf unserer Seite beeinträchtigt und versuchen die Belastung durch Werbeanzeigen auf Bildschirm.de so niedrig wie möglich zu halten. Aktuell arbeiten wir mit großen bekannten Werbenetzwerken wie Google-Adsense zusammen, da uns die Seriosität und Qualität der Werbeanzeigen sehr wichtig ist.

 

Sie haben Fragen?

Wenn Sie Fragen haben, unabhängig von dem Thema? Dann können Sie uns entweder unter info@bildschirm.de oder via. Kontaktformular kontaktieren.

Wir freuen uns Ihnen helfen zu können! In der Regel antworten wir innerhalb von 24h, jedoch kann es aufgrund er aktuellen Covid-19-Situation zu leichten Verzögerungen kommen.