Start Monitore Die besten Gaming-Monitore für PS4 Pro, Xbox One X & Switch 2021

Die besten Gaming-Monitore für PS4 Pro, Xbox One X & Switch 2021

PS4-Monitor & Xbox-One-Monitor für Gaming – Kaufberatung: Wenn es um die Eigenschaften von einem guten Gaming-Monitor geht, sind viele Gamer und Zocker oft gespaltener Meinung.

Während die einen am liebsten auf dem PC ihre Games zocken, bevorzugen andere an dieser Stelle eine Konsole.

UMFRAGE - Was für einen Monitor suchst du gerade?

Ergebnis ansehen

Loading ... Loading ...

Welche Eigenschaften sollte ein Gaming-Monitor für PS4, Xbox One & Co. haben? Was zeichnet einen guten Konsolen-Monitor überhaupt aus? – Darauf gehen wir in diesem Artikel ein!

 

Die besten Gaming-Monitore für PS4 Pro und XB1X

Folgend werden wir euch die aktuell besten Monitore für PS4 und Xbox One X vorstellen. Da die PS4 hardware- technisch kaum Performance-Sprünge machen wird, bleibt die Rangliste dementsprechend aktuell.

Liste zuletzt aktualisiert am 17. Februar 2021 – 16:30 Uhr

 

1. Asus TUF VG289Q – Bester Monitor für PS4 und Xbox One

Asus TUF VG289Q Bester PS4 Monitor

zum Angebot »

Auflösung: 3840 x 2160p (4K) | Bildfrequenz: 60Hz | Bildschirmgröße: 28 Zoll | Reaktionszeit: 5ms | Panel-Typ: IPS | Besonderheiten: HDR10, Lautsprecher, Blaulichtfilter, höhenverstellbar

Das bietet der Monitor: Mit dem Asus TUF VG289Q werden flüssiges Gameplay dank der 5 Millisekunden Reaktionszeit und farbintensive Bilder, wegen des IPS-Panels wunderbar miteinander kombiniert. Das IPS-Panel hat eine native Auflösung von 3840 x 2160p und ermöglicht somit nicht nur gute Kontrastverhältnisse, sondern auch ein gestochen scharfes Bild sowie HDR.

Der Monitor misst ein Bildschirmdiagonale von 28 Zoll und ist dazu noch höhenverstellbar. Die Bildrate beträgt 60Hz und ist damit optimal fürs 4K-Gaming an der PS4 und Xbox One X.

 

2. BenQ MOBIUZ EX2510 – Empfehlung für Xbox One X

BenQ MOBIUZ EX2510 - Monitor für Xbox One X

zum Angebot »

Auflösung: 1920 x 1080p (Full-HD) | Bildfrequenz: 144Hz | Bildschirmgröße: 25 Zoll | Reaktionszeit: 2ms | Panel-Typ: IPS | Besonderheiten: HDR10, sehr gute Lautsprecher, Blaulichtfilter, höhenverstellbar, AMD FreeSync Premium

Der BenQ EX2510 (2020) ist ein relativ neu erschienener Monitor und bietet vor allem für Xbox-One-X-User einen Vorteil, da er bis zu 144Hz Bildfrequenz unterstützt. Mit der Xbox One X sind dann In-Game bis zu 120Hz möglich.

Außerdem besitzt der Monitor ein farbenfrohes IPS-Panel, welches mit einer Bildschirmauflösung von 1920 x 1080p auf 25 Zoll (63,5 cm) Bildschirmdiagonale eine optimale Pixeldichte bietet.

Zu empfehlen ist der Monitor primär für XB1-User und PC-Gaming. Dennoch ist er auch für die PS4-Benutzer eine Empfehlung wert, solange man mit Full-HD @ 60Hz zufrieden ist, mehr bietet die Playstation 4 auch nicht. Als PC- und Konsolen-Monitor einfach unschlagbar.

 

3. BenQ EL2870U – Beste Preis-Leistung

BenQ EL2870U

zum Angebot »

zum Testbericht

Auflösung: 3840 x 2160 (4K) | Bildfrequenz: 60Hz | Bildschirmgröße: 28 Zoll | Reaktionszeit: 1ms | Panel-Typ: TN | Besonderheiten: HDR10, Lautsprecher, Blaulichtfilter

Obwohl der BenQ EL2870U schon ein etwas älteres Modell unter den Gaming-Monitoren ist, kann er noch spielend leicht mit den aktuellen Modellen mithalten. Das 28 Zoll große TN-Panel ermöglicht extrem schnelle Pixel-Reaktionszeiten und ist damit optimal für schnelle PS4- und Xbox-Games und Hardcore-Gamer geeignet. Darüber hinaus schafft der Monitor bei 4K-Auflösung maximal bis zu 60Hz und ist damit optimal für 4K-Gaming geeignet.

Der Nachteil ist hier, dass der BenQ EL2870U wegen des TN-Panels nur mittelmäßige, aber trotzdem recht solide Farbräume sowie Kontrastwerte abdeckt. Immerhin ist das Panel HDR-fähig und bei dem Kaufpreis kann man über diese kleinen Nachteile auch hinwegsehen. – Ein echter „Schnapper“ unter den besten Monitoren für PS4 Pro und Xbox One X!

 

4. AOC 24G2U5/BK – Budget-Monitor

AOC 24G2U5 Ps4 Monitor

zum Angebot »

Auflösung: 1920 x 1080p (Full-HD) | Bildfrequenz: 75Hz | Bildschirmgröße: 23,8 Zoll | Reaktionszeit: 1ms (MPRT) | Panel-Typ: IPS | Besonderheiten: Blaulichtfilter, höhenverstellbar, AMD FreeSync

Beim AOC 24G2U5/BK kann man trotz des niedrigen Kaufpreises einiges erwarten. Zum einen hat der 24G2U5 ein farbenfrohes IPS-Panel mit einer 1080p-Auflösung, welches bei einer Bildschirmdiagonale von 23,8 Zoll eine sehr gute Pixeldichte gewährleistet.

Der Monitor hat zwar kein UHD-Panel, aber immerhin schafft er auf dem Papier bis zu 75Hz Bilder in der Sekunde und ist damit ein optimaler Budget-Gaming-Monitor für PS4- und XBox-One-Zocker. Neben dem modernen und durchdachten Design werden durch den Standfuß viel ergonomische Einstellmöglichkeiten für den Nutzer arrangiert.

Wenn man auf 4K-Gaming verzichten kann und wirklich nicht viel Geld für einen soliden Gaming-Monitor aufopfern möchte, dann ist man mit dem AOC 24G2U5/BK sehr gut bedient.

 

Monitor für PS4 und Xbox One – Was ist zu beachten?

Wer auf der Suche nach Gaming Bildschirmen ist, der wird auf den Begriff „144Hz-Monitor“ nicht herumgekommen sein. Diese Monitore besitzen eine Bildwiederholungsfrequenz von 144 Hertz, das heißt im Grunde nichts anderes als, dass 144Hz Monitore mehr Hertz als herkömmliche Monitore darstellen können. Gleiches gilt für 240Hz-Monitore, welche aktuell die höchste Variante auf dem Markt ist. Jedoch können durch die hohen Hertz auch dementsprechend mehr FPS (Frames per Second) dargestellt werden. Normale Monitore besitzen im Regelfall nämlich nur 60Hz.

Jedoch können die aktuellen Konsolen wie die Playstation 4 oder Xbox One nicht mehr als 60 Bilder in der Sekunde ausgeben, daraus resultierend benötigt man also nur einen Monitor mit maximal 60Hz. Wenn man sich also z.B. einen PS4-Monitor zulegen möchte, dann sollte dieser bestenfalls genau 60Hz darstellen können. Ander ist das bei der Xbox One X, hier sind via. HDMI 1.4 bis zu 120Hz bei Full-HD-Auflösung möglich.

Unsere Empfehlung: Wenn man primär XB1X-User ist, dann hat man die freie Wahl und kann zwischen einem 4K-Monitor mit 60Hz und einem normalen 144Hz-Monitor mit Full-HD-Panel wählen. PS4-User können leider nur maximal 60Hz, egal bei welcher Auflösung erreichen. Hier würde sich ein 144Hz-Monitor nur lohnen, wenn man den Monitor zusätzlich noch für den PC gebrauchen würde.

 

Welche Reaktionszeit für einen PS4-Monitor?

Primär benutzen viele der Konsolen-Fans einen normalen Fernseher fürs Zocken. Einigen wird wahrscheinlich schon ausgefallen sein, dass ein gewisser Delay zwischen dem Betätigen des Controllers und der Bilddarstellung vorkommt.

Denn in der Regel besitzen Fernseher nur eine sehr schlechte bzw. hohe Reaktionszeit, dementsprechend wird die Bildausgabe zwischen der Konsole & dem Monitor verzögert: Delay und Screen Tearing sind die Folge.

Deshalb haben gute Gaming-Monitore oft eine geringe Reaktionszeit (meistens 5-1ms), dadurch ist die Bilddarstellung weniger verzögert und das Bild kommt für das menschliche Auge butterweich und nicht verzögert an. Wenn man also ein leidenschaftlicher Konsolen-Zocker ist, dann ergibt es also durchaus Sinn auf einem Konsolen-Monitor zu spielen.

 

Welche Auflösung für einen XB1/PS4-Gaming-Monitor?

Natürlich ist die Auflösung, mit der man zocken möchte auch eine persönliche Präferenz, trotzdem empfiehlt es sich aber keinen Monitor mit einer zu niedrigen Auflösung zu kaufen. Der aktuelle Goldstandard ist die 1920 x 1080p Variante, auch unter Full-HD bekannt. Zwar gibt es noch die konventionelle HD Version, diese ist aber aktuell nicht mehr zu empfehlen und vollkommen out-dated.

Grundsätzlich sollte man also keinen Monitor mit einer schlechteren Auflösung als Full-HD erwerben, da es sich schlicht und einfach nicht lohnt. Mittlerweile schon ziemlich populär: 4K-Monitore. 4K-Bildschirme bringen satte 3840 × 2160p auf den Screen, die Auflösing ist damit gestochen scharf und ein aktuell neuer Meilenstein, was die Massenadaption betrifft.

Glücklicherweise unterstützen die aktuellen Konsolen Playstation 4 Pro und Xbox One eine Wiedergabe in 4K, die Nintendo Switch leider nicht.

Zusammengefasst: Wenn man sich zurzeit einen z.B. PS4-Gaming-Monitor zulegen möchte, dann sollte man darauf achten, dass der jeweilige Bildschirm minimal eine Auflösung von 1920 x 1080p wiedergibt. Für PS4 Pro und Xbox One Zocker würde sogar ein 4K Gaming-Monitor infrage kommen, damit lassen sich die aktuellen Games in extrem hoher Qualität genießen.

 

Video: BenQ EL2870U- Review – Quelle: YouTube

Bildschirmgröße – Wie viel Zoll braucht man?

Natürlich gilt auch hier die individuelle Präferenz, dementsprechend gibt es auch keine eindeutige Antwort auf diese Frage. Aber dennoch möchten wir darauf kurz eingehen und eine empfohlene Bildschirmgröße ermitteln.

Kurz gesagt: Der Monitor sollte weder zu klein, noch zu groß sein. In beiden Fällen können die Augen langfristige Schäden davontragen. Ist der Bildschirm zu klein, werden die Augen zu stark beansprucht und werden schnell überanstrengt, schon nach kurzer Zeit können Kopfschmerzen folgen.

Auf der anderen Seite kann ein Konsolen-Monitor aber auch zu groß sein, wenn dies der Fall ist, müssen die Augen zu stark wandern, um das gesamte Spielgeschehen zu sichten.

 

Die beliebtesten Gaming-Monitor-Größen in Tabellenform:

ZollHöheBreiteDiagonale
2227 cm49 cm56 cm
2430 cm53 cm61 cm
2734 cm60 cm69 cm
2835 cm62 cm71 cm
3240 cm71 cm81 cm

 

Im Jahre 2020 würden wir niemandem empfehlen einen Bildschirm mit weniger, als 22 Zoll (55,88 cm) zu kaufen, zumindest fürs Gaming. Man würde sich nur unnötig die Augen kaputt machen.

Unsere Empfehlung ist daher ein Gaming-Monitor mit 24 Zoll (60,96 cm) und Full-HD-Auflösung. Bei 4K-Auflösung gerne auch bis zu 43 Zoll (109,22 cm).

Selbstverständlich gibt es theoretisch nach oben hin keine Grenze, weil man mit dem Sitzabstand die Größe für die Augen regulieren kann. Wer sich den Bildschirm auf den Schreibtisch stellen möchte, sollte sich unsere gut gemeinte Empfehlung zu Herzen nehmen.

 

Gaming-Monitor für PS4 Pro und Xbox One X – Fazit

Wenn man sich unseren Ratgeber ausführlich durchgelesen hat, ist man für die Wahl eines PS4 Pro Gaming-Monitors definitiv gewappnet. Um nochmal einen kleinen Überblick zu verschaffen, sind folgend die wichtigsten Faktoren bzw. Technischen Daten zusammengefasst.

  • Bildwiederholungsfrequenz: max. 60Hz bei PS4 (Pro); bei XB1X bis zu 120/144Hz
  • Reaktionszeit ist beim Gaming entscheidend. Wir empfehlen 1-5ms.
  • Bildschirmauflösung: Alles unter Full-HD (1920 x 1080p) wäre in 2020 veraltet. Für PS4 Pro- und Xbox-One-X-User gerne auch 4K.
  • Monitor-Größe kommt auf den Sitzabstand an. Mindestens 24 Zoll (60,96 cm)

Jetzt Weiterlesen

Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Verfasse einen Kommentar!

Bitte deinen Kommentar eingeben.
Bitte hier deinen Namen eingeben.

Neuste Artikel

Beliebte Artikel